Sven Borkert folgt Helmut Gehrke nach 24 Jahren in das Amt des 1. Vorsitzenden

Hilligsfeld, 09.03.2018. Die vielfacher spartenübergreifende Appell an die Sportkameraden, wieder einmal verstärkt die Jahreshauptversammlung ist gelungen. So musste sich „Kreuger“ Sönke Schrader seiner Planung in Sachen Saalvorbereitung geschlagen geben und noch kurzfristig weitere Platzmöglichkeiten schaffen. Denn insg. erfreuliche 68 Besucher folgten der Einladung zur Generalversammlung, welche letztmalig durch den nach 24 Jahren ausgeschiedenen Präsidenten Helmut Gercke eröffnet wurde.

Für dieses langjährige Engagement im Amt des I. Vorsitzenden sowie Jahre in weiteren Vorstandsämtern, wurde der Hilligsfelder Arzt für Dentalmedizin durch die I. Vorsitzende des Kreissportbunds (KSB) Hameln-Pyrmont Maria Bergmann mit der goldenen Ehrennadel des KSB ausgezeichnet. Der gesamte Turnerbund bedankt sich hiermit nochmalig bei Helmut für sein Jahrzehnte anhaltenden Einsatz im Sportgeschehen, wünscht alles Gute für den weiteren Lebensweg und fühlt sich im Rahmen der verliehenen Ehrenmitgliedschaft glücklich, Ihn weiterhin als Sportkamerad an der Seite zu wissen. Einstimmig in der Nachfolge wurde im Versammlungsverlauf Sven Borkert in die Vereinsführung gewählt. Dessen Amt als Schriftführer wird ab sofort durch Dennis Goldberg wahrgenommen. Letzterer wird in der Funktion als Schiedsrichterobmann durch Andrej Buj abgelöst.

Der neue bzw. wiedergewählte Vorstand im Überblick:

I. Vorsitzender: Sven Borkert

II. Vorsitzender: Dirk PütgerVorstand und Geehrte

Kassenwart: Michael Sommer

Schriftführer: Dennis Goldberg

Sozialwart: Dennis Goldberg

Schiedsrichterobmann: Andrej Buj

Spartenleiter Seniorenfußball: Dennis Hupp

Spartenleiter Jugendfußball: Lars Hobein

Spartenleiter Tischtennis: Friedhelm Nolte

Spartenleiter Badminton: Frauke Dannat-Kleine

Spartenleiter Gymnastik: Karin Stierand

Neben den Ehrungen Vereinsjubilare wurde Günter Neumann für sein mehrjähriges Engagement des Besitzes im Hamelner Sportgericht durch den anwesenden Kreisfußballvorsitzenden Andreas Wittrock mit der goldenen Ehrennadel des Niedersächsischen Fußballverbands ausgezeichnet und anschließend Neupräsident „Oscar“ Borkert ein paar Derbystar-Fußbälle für die weiterhin prosperierende Jugendarbeit überreichte. Das dieses Engagement für Kinder und Jugendliche sozialkulturell eminent wichtig, sowie schön anzusehen, gleichermaßen aber nicht immer leicht und in der ganzheitlichen Betrachtung durchaus kostenintensiv für den e.V. ist, wurde in dem vorab kommunizierten Tagesordnungspunkt „Spartenbeiträge“ näher gebracht durch eine Einlassung seitens des Hauptkassierers Michael Sommer, ersichtlich.

Unter Berücksichtigung der zu leistenden Jugendarbeit auch in Anbetracht der zunehmenden Mitgliederzahlen im Bereich des Juniorensegments, beschloss die Hauptversammlung nun auch mit unmittelbar angrenzenden Stadt- und Ortvereinen in Sachen Spartenbeitrag gleichzuziehen. So wurde einstimmig der Beschluss gefasst, einen einmal jährlich anfallenden Zusatzbeitrag für die Fußballsparte - i.H.v. 24,00 €/2,00 € p. Monat – einzuführen. Oliver Henze, für seine jahrelang ambitionierte Aktivität in den Sparten Fußball und Tischtennis und Erika Minuth, für Ihren unermüdlichen Einsatz um das Drumherum der Hilligsfelder Sporthalle erfuhren die Ehrung zum Sportler/Sportlerin des Jahres. Gegen ca. 21:45 Uhr erklärte Sven Borkert die Versammlung mit einem dreifachen „GUT SPORT“ für beendet und man wendete sich dem gemütlichen Teil im Gasthaus Schrader zu. 

0
0
0
s2sdefault