04.11. TB Hilligsfeld II - FC Preußen Hameln I 2:4 (0:2)

Ganz anders als bei der E1 (siehe Extrabericht) lief es heute für unsere E2. Um es mal vorweg zu nehmen: Es war heute einfach nicht „unser“ Tag. So welche Tage gibt es aber auch mal und so ist es nicht unverdient, dass die Hamlner Preußen heute als Sieger den Platz verlassen haben.

Die erste Hälfte war von beiden Mannschaften eigentlich gar nicht schlecht. Einziger Unterschied: Die Gäste machten zwei Tore, die Hilligsfelder hatten wohl Ihr Zielwasser in der Kabine gelassen. Kurz nach der Halbzeit war das Spiel bereits gelaufen, als die Gäste Ihre Führung auf 0:3 ausbauten. Selbst als Michel Knese zum 1:3 traf, traten die Preußen ganz anders als noch am Montag auf und behielten die nötige Ruhe. Spätestens nach dem 1:4 war allen klar, dass man sich heute leider aus dem Pokalwettbewerb verabschieden muss. Daran änderte auch Michel sein zweiter Treffer am heutigen Tage nichts mehr.

Dabei: Soheyl Demir, Joana Vorpahl, Henri Engleder, David Leon Feise, Emre Bilir, Michel Knese (2 Tore), Lena Eggers, Julian Struck, Julian Luhde

0
0
0
s2sdefault