Aber C1 bleibt weiter oben

Hilligsfeld, 20.09.2018. JSG Hameln-Land 1 - JSG Fischbeck-Gro/Roh II: 9:1 (4:0)

Berichtet diesmal: NoelAm Donnerstagabend rotierte unsere C1 mal wieder ordentlich durch und kam dennoch zu Saisonsieg Nr 7 im siebten Spiel. "Kopfballungeheuer" Orkun knipste dabei zweimal. Zweistellig wurde es auf dem Hilligsfelder-Holpergeläuf  aber nicht, dazu fehlte es dann doch an ausreichend klarem Kombinationswillen, Positionstreue und Zielstrebigkeit. Und der Handelfmeter vom starken Moisés (Foto unten) kreist ja auch noch in der Umlaufbahn... Seine Eindrücke vom siebten Saisonsieg schildert diesmal Noel Reckin (13 Jahre): 

Klarer Sieg, trotzdem nicht zufrieden, weil das erste Gegentor fiel!

"Am 20.09.2018 spielte Hameln-Land 1 gegen den JSG-Fischbeck II in Hilligsfeld. Die Bedingungen für dieses Spiel waren mal wieder optimal und dass Wetter spielte auch mit. Die Jungs aus der C1 gingen mal wieder mit viel Motivation in dieses Spiel hinein und durch ein paar gute Kombinationen gelang es Yunus, das 1:0 bereits schon in der 4. Minute zu schießen. Die Hilligsfelder gingen nun mit noch mehr Willen in dieses Spiel und nur etwas später hatten die C1er eine gute Chance, doch die Abwehr von Fischbeck konnte die Hilligsfelder an der Chance hindern, sie schossen den Ball ins Aus. Nun gab es eine Ecke, die ausgeführt wurde von Till Jürgens, er brachte den Ball in die Mitte zum freistehenden Orkun, der nur noch die Birne hinzuhalten hatte, dies tat auch er auch und er versenkte den Ball nun im Netz des Fischbecker-Torwarts (12 Minute). Die Fischbecker hatten dennoch auch ein paar Chancen, doch sie wurden alle gehindert, denn Lorcan und Luca gingen mit dem nötigen Biss in die Zweikämpfe. Die Hilligsfelder spielten nun immer weiter und versuchten sich Chancen raus zu erarbeiten, als nur wenig später in der 18 Minute ein brillanter Pass in Nevio‘s Lauf gespielt wurde. Er dann mit einer astreinen Mitnahme den Pass kontrollierte und den Ball in den Winkel zimmerte! Nun stand es schon 3:0 und nach 10 Minuten spielten die Hilligsfelder weiter und spielten klasse Kombinationen. Durch eine super Vorlage haute auch Till nun das Runde ins Eckige.  Mit einem verdienten 4:0 ging es nun für die Hilligsfelder in die Halbzeit. 10 Minuten nach der Halbzeit, gelang es Moises sich mit viel Mut durchzusetzen und so schoss er nun das nächste Tor in der 45. Minute. Nur etwas später kam ein Pass aus dem Mittelfeld, leider etwas zu lang so dass die Fischbecker Zeit hatten den Ball aus ihrer eigenen Hälfte zu spielen. Doch Alper setzte alles daran, dieses Ding wollte er sich nicht nehmen lassen. So setzte er sich super gegen 2 gegnerische Abwehrspieler durch. Alper spielte sie aus und mit Auge versenkte er das Ding in die untere linke Ecke. Etwas später traf Ferit dann auch mit einem klasse Schuss in die untere Ecke. Nun stand es schon 7:0 für die Hilligsfelder.

Leider gab es bei diesem Spiel in der 60. Spielminute auch ein Gegentor, das war sehr enttäuschend für alle Hilligsfelder, denn es war das erste Gegentor der Saison. 

Aber trotzdem spielten die Hilligsfelder so gut sie konnten weiter und Orkun verpasste den Fischbeckern in der 66. Minute das 8:0. Nur eine Minute später spielten die Hilligsfelder klasse Kombinationen heraus und so gelang es Diar, selbstsicher nochmal das letzte Tor des Spiels zu schießen. Dann war das Spiel zu Ende und es blieb bei einem Spielstand von 9:1."


Auffälligster Spieler: MoisésWeiterhin Erster, nun mit 60:1 Toren: Felipe Dutschke - Luca Kleine (C), Noel Reckin (36. Diar Berisha,(1 Tor)), Nevio Nico Woitecki (1), Orkun Yavas (2), Lorcan Meyer (41. Alperen Özcelik (1)), Levi Witkop, Moisés Stoica Melen (1), Yunus Emre Günkaya (1, 41., Ferit Kelesabdioglu (1), Mika Vidicek (50., Yunus Emre Günkaya) , Till Jürgens (1) 41.Abderahim Suliman)

0
0
0
s2sdefault