JSG Hameln-Land IV - JSG Süntel/​Fle/​Hac I 1:8 (0:4)

Am Montagabend war es kalt, windig und nass im Hamelstadion. Und auch sonst hatte die E4 nichts zu lachen. Für das letzte Spiel auf Rasen in diesem Jahr kam die JSG aus Unsen nach Hilligsfeld. Das Hinspiel konnte die E4 noch mit 5:3 für sich entscheiden. Daran war diesen Abend aber nicht zu denken. In der ersten Hälfte hatte die E4 zwei, maximal drei gute Chancen. Die Stürmer liefen sich meist an der gegnerischen Abwehr fest. Die Offensive strapazierte im Gegenzug die Hilligsfelder Hintermannschaft. Insgesamt wurden der E4 8 Dinger eingeschenkt. Teilweise gingen die Tore auf individuelle Fehler zurück. Lediglich Florian erzielte kurz vor Schluss den einzigen Treffer für Hameln-Land. Mein Fazit: die Gäste haben sich im Vergleich zum Hinspiel deutlich gesteigert und waren die bessere Mannschaft, aber acht Gegentore hätten es nicht sein müssen.

Mit dabei waren:
Joey (Torwart), Fynn, Finn Ole, Leon, Kaan, Lars, Ali, Lennard, Doganay, Francesco, Florian (1 Tor)

0
0
0
s2sdefault