Erst Diar knackt den Catenaccio!

03.11.2018:JSG I - JSG II (1:0 (0:0)

JoannaDurch ein Abstaubertor vom aufmerksamen Diar Berisha in der 55.Minute kriegte die C1 auch im elften Spiel die Kurve und gewann letztlich verdient gegen die aufopferungsvoll kämpfende eigene Reserve, die erwartungsgemäß mächtig Beton angerührt hatte. Mittlerweile gelang es dabei Carlos, Luca & Co. schon zum zehnten Male, die eigene Kiste sauber zu halten. So etwasnennt mann dann wohl eine perfekte Hinrunde! Respekt für und Glückwunsch an die neuformierte Truppe! Den Bericht zum Spiel schreibt diesmal Joanna Vorpahl (13), die zweimal mit Aluminium-Treffern Pech hatte:

 

"Am 3.11.18 machten sich beide Mannschaften von JSG Hameln-Land auf den Weg zum eigentlich gut bespielbaren Platz in Groß Hilligsfeld. Schiri war heute Justus Hennecke, der ganz ok gepfiffen hat. Er pfiff das Spiel Punkt 15:00 Uhr an und nun ging es auch schon los. In den ersten Spielminuten waren beide Mannschaften noch nicht ganz wach, so dass beide Teams viele Fehlpässe spielten. JSG Hameln-Land l machte es sich schwer, denn die Truppe von Gaetano  und Basti war gut vorbereitet und wusste, das Hameln-Land l etwas offensiver spielt, so das Hameln-Land ll dann dicht mit 5er Kette gespielt hatte. Es gab genug Chancen für Hameln-Land l, die sie einfach nicht nutzten. Woran es lag wusste keiner und weitere Ideen bis zur Halbzeit gab es nicht. Außer einen Lattentreffer von 6er Spielerin Joanna Vorpahl. Nun war Halbzeit und es stand immer noch 0:0, denn Hameln-Land ll hielt gut dagegen. Trainer Michael Söchting (Koala) änderte seinen Plan, um mehr Druck zu machen. Tim und Yunus kamen rein. Es hat anscheinend wirklich geklappt, denn in der 55 Min. gelang Diar Berisha  das 1:0. Jetzt musste Hameln-Land ll nur noch hinten kompakt stehen. Und das taten sie auch, denn hinten ließ keiner mehr was zu. Nur vorne passierten noch zwei Chancen, denn Ferit hatte noch eine gute Chance auf 2:0 zu erhöhen durch einen Freistoß, der aber leider daneben ging! Dann gab es noch eine Ecke, die Ferit schoss und Joanna zum Kopfball ging, aber knapp, denn der Ball ging an den Pfosten. Ein gutes Spiel machte die kleine Flitzpiepe Diar Berisha, der sich körperlich stark zeigte und Mut hatte."

 Tor des Tages: DiarElfter Sieg im elften Spiel: Liam Carlos Stierand  - Luca Kleine (C), Lorcan Meyer, Nevio Nico Woitecki - Joanna Vorpahl (36. Tim Söchting), Diar Adhurim Berisha (1 Tor), Orkun Yavas (36. Yunus Günkaya), Levi Witkop (57. Joanna Vorpahl), Ferit Kelesabdioglu, Moisés Stoica Melen, Alperen Özcelik

0
0
0
s2sdefault