C1 Dritter beim Budenzauber in Berenbostel

Mit vier Toren gut dabei: MoisesBerenbostel, 01.12.2018. Richtig gut mitgehalten hat unsere 05er/06er Vertretung  am Samstagvormittag beim regionalen Turnier des TSV Havelse in der Rudolf-Harbig-Halle in Berenbostel.


Nach verpenntem Start gegen den FC Sulingen (1:2) mit vielleicht 80% Biss und Bereitschaft bedurfte es zunächst einer "verbalen Nachjustierung" durch das Trainer-Trio Schaper/Schrader/Söchting in der Kabine, ehe die JSG ins Rollen kam: Das verdiente 4:1 gegen den Kreisrivalen JFV Union Bad Pyrmont (lieferte mit insgesamt 7 Punkten ebenfalle eine gute Turnierleistung ab) brachte die C1 zunächst zurück in die Spur, beim höchst unglücklichen 0:1 gegen den späteren Turniersieger TSV Havelse hätte man zuvor auch gut und gerne führen können, ehe 35 Sekunden vor Schluß das entscheidende 0:1 kassiert wurde. Von diesem Rückschlag ließ sich Hameln-Land aber nicht beeindrucken und überraschte danach mit einem 1:0 gegen das spielstärkste Team des Turniers an diesem Tag, den HSC Hannover mit A-Lizenz-Coach Vural Tasdelen. Auch gegen die Spvgg Niedersachsen Döhren gab es zunächst Chancen en Masse, ehe endlich der gute Torwart Felipe (!) mit einem pfiffigen Heber den Bann brach. Die Südhannoveraner schlugen aber zurück und am Ende stand es unnötiger Weise und etwas überraschend 1:2. Durch das abschließende 4:1 über den TuS Sulingen fuhren unsere Jungs und Amazone Joanna am Ende als guter Tabellendritter nach Hause, wohl wissend, dass man in keinem Spiel eklatant unterlegen war und bei mehr Konzentration und Biss von Beginn an sowie konsequenterer Chancenverwertung vielleicht auch noch höher hätte hinaus kommen können. Den Turnierverlauf und das Endklassement gibt es beim Klick auf den nebenstehenden Link Budenzauber.

Dritter in Berenbostel: Felipe Dutschke (1 Tor) - David Leon Feise (2), Luca Kleine, (C), Diar Adhurim Berisha (1), Nevio Nico Woitecki, Joanna Vorpahl (1), Tim Söchting (1), Moisés Stoica Melen (4), Levi Witkop, Joel Maxim Zey (1), Yunus Emre Günkaya

0
0
0
s2sdefault