C1 Dritter und Siebter in Löhne/Yavas mit Krankenwagen abtransportiert

Gute Besserung, Orkun!Löhne, 13.01.2019. Beim Pöhler-Cup des SV Löhne Oberbeck schlugen sich beide C1-Teams gegen leistungsstarke ostwestfälische Gegner aus der Kreis-, Bezirks- und Landesliga der Jahrgänge 2005 und 2004 ordentlich. Bis zum letzten Spiel hatte Team Rot sogar noch die Möglichkeit auf den Turniersieg und bis dato auch Landesligist DJK Mastbruch mit 2:0 geschlagen.

Aber gegen die konterstarken Jungs von Bezirksligist SV Werl-Aspe sorgte die erste individuelle Schönspielerei nach 6 Minuten für das 0:1 und die Vorentscheidung zugunsten der Werl-Asper, die zum Schluss souverän auf 3:0 davonzogen und schlussendlich dann auch verdient das Turnier gewannen. Vor Anpfiff mussten die Vorderleute des starken Liam Carlos noch den Schock überwinden, dass im Spiel vorher der bis dato klar beste Spieler von Team Blau, Orkun Yavas, auf dem Weg zur Führung für sein Team im Anschluss an einen Zweikampf zu Boden ging und mit einer Knieverletzung ins Krankenhaus abtransportiert werden musste. Nach dem letzten Stand handelt es sich dabei aber doch "nur" um eine starke Prellung.

Gute Besserung und komm schnell wieder auf die Beine, Orkun!!!!

Team Blau hatte seinen besten Auftritt nach verpatztem Start im Anschluss beim Spiel gegen die JSG-Kameraden, welches toll umkämpft 0:0 endete. In dieser Partie, welche auch 3:3,  2:3 oder 3:2 hätte ausgehen können, überzeugten beide Keeper Felipe und Liam Carlos besonders und waren neben Orkun auch über den gesamten Spielverlauf die konstantesten Spieler ihrer Mannschaft. Das zweite Untentschieden holten Orkun & Co. ebenfalls verdient gegen Mastbruch. Eine bessere Platzierung wurde verfehlt, weil man auf diesem Niveau nicht auf allen Position mit der gegnerischen Athletik mithalten konnte und schnell bei Gegentoren die Fasson verlor. Hier gilt es in den nächsten Halleneinsätzen die Hebel anzusetzen.

Team Rot (Platz 3): Liam Carlios Stierand -  Luca Kleine (C, 1 Tor), Joanna Vorpahl, Diar Adhurim Berisha, Mika Vidicek  - Moisés Stoica Melen (1), Alperen Özcelik (3), Levi Witkop, Tim Söchting (3), Ferit Kelesabdioglu (1)
Team Blau (Platz 7): Felipe Dutschke - David Leon Feise (1 ), Lorcan Meyer (C), Nevio Nico Woitecki, Noel Reckin -  Orkun Yavas (1), Joel Maxim Zey (2), Abdin Suliman (1), Till Jürgens, Yunus Günkaya

Hier der Turnierverlauf

0
0
0
s2sdefault