Alpie-Show gegen den Bezirksligist aus dem Nachbarlandkreis

Afferde, 08.03.2019: C1 - JSG Forstbachtal: 5:2 (2:2)

Diesmal Berichterstatter: TillAm Freitagnachmittag gelang dem Kreisligatabellenführer JSG ein weiterer Sieg gegen einen Bezirksligisten. Diesmal musste die keineswegs viel schlechtere JSG Forstbachtal aus dem Landkreis Holzminden "dran glauben".

Erneut war unser "enfant terrible vom Weserufer" mit 4 Toren die spielentscheidende Person. In einer durchweg griffigen JSG-Truppe überzeugten neben Sturmführer Alper noch besonders Abwehrturm Luca und Mittelfeldbastion Joanna mit gutem Stellungsspiel und sicherem Aufbauspiel. In punkto Spiel ohne Ball, intelligenten und variablen Laufwegen und Kombinationsfluss blieb aber noch einige Luft nach oben. Den Bericht steuert diesmal Till Jürgens (14 ) bei:

JSG Hameln Land gewinnt Testspiel in Afferde mit 5:2
Das Spiel begann sehr schnell  und überwiegend waren alle Spieler konzentriert.Dann nach kurzer Zeit bekam Forstbachtal einen  Elfmeter wegen eines Handspiels, der dann versenkt wurde. Kurz darauf kam die JSG durch ein tolles Freistoßtor von Alper schnell wieder ran.Kurz vor der Halbzeit erzielte "Alpie", der ein tolles Spiel machte, das 2:1 für die JSG,dann war auch schon Halbzeit. Nach dem Pfiff zur 2. Halbzeit ließ Hameln Land nicht locker, trotzdem gelang Forstbachtal der Ausgleich. Das jedoch ließ sich Hameln-Land jedoch nicht gefallen und kam durch den überragenden Alper und Mika zu 3 weiteren Treffern welche den Endstand von 5:2 markierten. Während des nicht übermäßig harten Spiels kam es noch zur einer dunkelgelben Karte für den Gegner und 2 gelben Karten für die JSG Hameln-Land

Diesmal dabei: Alle, außer die kranken oder verletzten Carlos, Joel und Moisés.


0
0
0
s2sdefault