JSG Hameln-Land A2 - JSG Deister-Süntel-United 0:0 (0:0)

MannschaftAfferde, 30.03.2019. Wie bereits im Hinspiel ist die A2 im Topspiel der Kreisliga nicht über ein 0:0 gegen den Tabellenzweiten hinausgekommen.Dabei fing das Spiel eigentlich recht gut an. Nach anfänglichen Abstimmungsproblemen verlagerte sich das Geschehen nach 10 Minuten mehr und mehr in die Hälfte des Gegners.
Nach einem Foul im 16er entschied der ansonsten eher zurückhaltende Schiri auf Strafstoß für uns.

Leider traf Kerem nur den Pfosten, aber wer weiß wie das Spiel dann verlaufen wäre. Und so entwickelte sich ein Kampf im Mittelfeld, der auf beiden Seiten das ein oder andere Mal auch mit einer Verwarnung hätte geahndet werden können. In der 42. Minute wurde Abi bei einem Kopfball unterlaufen und stürzte so schwer auf den Rücken, dass er mit dem Pausenpfiff ins Krankenhaus gefahren wurde. Glücklicherweise wurde jedoch lediglich eine schwere Prellung diagnostiziert.
Auch in der zweiten Hälfte blieben Großchancen Mangelware. Denn auch unsere Abwehr hatte den Gegner gut im Griff. Bis auf zwei, drei Situationen in denen er sehr gut pariert hat, war es für unseren Keeper eher ein ruhiger Spieltag. Alles in allem ein gerechtes Unentschieden, von einem Topspiel konnte man nach dem Verlauf nicht wirklich sprechen.
Immerhin sind wir weiterhin ungeschlagen und haben 3 Punkte Vorsprung von DSU. Am Freitag geht es nach Flegessen, hier wird es sicher keine Nullnummer bleiben.
Tor: Jan; Abwehr: Arber, Philip, Ahmet, Utku; Mittelfeld: Noah, Kerem G, Blenton, Gjergj, Jannik, Ayman; Sturm: Tamer, Abi Gashi. Leider nicht eingesetzt wurden: Maxi, Basti, Serdal, Fergan.

0
0
0
s2sdefault