JSG Hameln-Land VI - JSG Hameln-Land II 3:3 (1:2)

Hilligsfeld 28.09.2019. Auch im fünften Heimspiel dieser Saison bleibt unsere Mannschaft vom Trainerteam Springborn/Werren unbesiegt. In einem toll anzusehenden Spiel, kämpften sich beide Mannschaften unserer JSG von Anfang an in die Partie und schenkten sich nichts. Die etwas defensiv eingestellte Mannschaft unserer E4 spielte erst einmal auf abwarten und überließ dem Gast zu Beginn das Spiel um mit Kontern gefährlich zu werden, dies gelang auch ganz gut.

Auch als die zweite Mannschaft unserer JSG nach neun Minuten in Führung ging, ließ sich die E4 nicht aus dem Konzept bringen. Einen tollen Konter um Marcel Wojtecki schloss Lukas Steffen zum 1:1 ab, 11. Minute. Doch bereits eine Minute später "pennte" unserer Defensive und der Gegner schlug eiskalt zu, 1:2, 12. Minute. Nun ging es hin und her, doch zur Pause vielen keine Tore mehr. 

In der zweiten Hälfte stellte unsere E4 um und wollte es etwas offensiver angehen lassen, da man das Gefühl hatte den Heimsieg einfahren zu können. Dies klappte auch ganz gut, die Mannschaft um Spieltagskapitän Canay Akyol setzte den Gegner sehr gut unter Druck und erzwang somit einige Fehler des Gegners. Man spürte, dass die Gäste doch etwas überrascht von dieser Umstellung waren. In Minute 36 schlug Marcel Wojtecki zum verdienten Ausgleich zu. Es entwickelte sich nun ein tolles und schnelles Fußballspiel mit vielen Torraumszenen auf beiden Seiten. In der 40. Minute brachte Lukas Steffen unsere Heimmannschaft sogar in Führung, diese hielt auch bis kurz vor Schluss, doch in der letzten Minute kam der Gegner zum 3:3 Endstand, sicherlich etwas glücklich aber nicht unverdient. Beide Teams bleiben damit in der oberen Tabellenhälfte und können sich weiter Hoffnung auf eine noch bessere Platzierung machen. 

Kader am Samstag: Christoph Ruch (TW), Matthies Borgwardt, Canay Akyol(C), Paul Lueddecke, Fjonn Ripke, Lukas Steffen (2), Marcel Wojtecki (1), Mikhail Chernov, Nino Vidicek, Tim Eldring    

0
0
0
s2sdefault