Coop-Truppe misst sich mit starker Konkurrenz/Kreuzband-Anriß bei Levi Witkop

Neuzugang für die Landesliga-Truppe: Hamid JafariHilligsfeld/Halvestorf/Afferde/Tündern, 14.01.2020. Am kommenden Sonntag (19.01.) reisen unsere U15-Cracks der Kooperationsmannschaft JSG Halvestorf/H. ins Ibbenbührener Land. Nach gut 120 km Autoreise geht es am Sonntagmorgen gegen starke niedersächsische und westfälische Teams von der Kreisliga A bis zur Westfalenliga. Insgesamt 16 Teams sind zeitgleich in 2 Hallen bei Vollbande am Start. In der Vorrundengruppe geht es für Luca, Leonit & Co. gegen den Landesligisten SC Münster 08, SV Emsdetten 05 und Gastgeber JSG Arminia Esch II. Namhafteste Turnierteilnehmer sind die Nachwuchskicker der Regionalliga-Clubs Sportfreunde Lotte und SV Rödinghausen.


Erstmalig auch offiziell dabei Neuzugang Hamid Jafari (JSG Flegessen/Süntel). Für den Spieler des erweiterten Niedersachsenauswahlkaders des Jahrgangs 2006  liegt seit dieser Woche die Spielberechtigung des NFV vor. Herzlich Willkommen, Hamid! Verzichten muss das Trainer-Duo Müller/Söchting indes am Sonntag und in den nächsten Monaten leider auf Levi Witkop. Der 14-jährige zentrale Mittelfeldspieler zog sich beim Longboard-Fahren einen Anriß des vorderen Kreuzbandes zu und ist jetzt erst einmal auf unbestimmte Zeit zum Zuschauen verurteilt. Gute Besserung, Levi! 

0
0
0
s2sdefault