Hilligsfeld, 25.09.2015. Am morgigen Samstag geht es für unsere Erste auf den ungeliebten Kunstrasen zur Eintracht. Zu ungewohnter Anstoßzeit (26.09./18 Uhr) dürften die Gastgeber zudem auch Favorit sein, da sie alle bisherigen Saisonspiele für sich entscheiden konnten und ein gutes Team aus jung & alt besitzen.

Dennoch will der Turnerbund um Rückkehrer Adrian Scharrenbroich an die gute erste Halbzeit aus dem Bisperode Spiel anknüpfen und möglichst lange die Null halten. Sollte dieses gelingen, würde man nach Abpfiff gerne mit einem oder drei Zählern zurück an die Hamel fahren. Personell hat Trainer Klauder einige Ausfälle zu beklagen und muss daher teilweise improvisieren. Wie gewohnt würden wir uns über Untersützung am Spielfeldrand freuen.

0
0
0
s2sdefault