ahMageres 1:1 in der Kurstadt

03.04.2018: Spvgg Bad Pyrmont - TBH: 1:1 (0:1)

Bad Pyrmont, 03.04.2018. Einzigster Torschütze in Pyrmont: KoalaAm Dienstagabend mussten unsere Altsenioren im Meisterschaftskampf einen empfindlichen Dämpfer hinnehmen. Völilg verdient knöpften die Hausherren dem Favoriten von der Hamel einen Punkt ab. Nach "Koala" Söchtings frühem Führungstor nach 2 Minuten nach klasse Direktablage von Lutz Klingen schien zunächst alles in den geplanten Bahnen zu laufen. Aber die Gastgeber hielten dagegen und kamen ihrerseits bis zur Pause zu nennenswerten Torchancen, bei deren Vereitelung Mr. President im Tor sein Wahlvolk noch still halten konnte. Mitte zweiter Halbzeit dann auch konsequenter Weise der verdiente Ausgleich für Bad Pyrmont durch einen abgefälschten und natürlich wieder einmal unhaltbaren Schuß von der Box.

Das kopflose Schlussöffensivchen der Rot-Weißen eröffnete zwar noch einzelne Optiönchen zum Siegtreffer, richtig zwingend oder überzeugend war das dann aber schlussendlich auch nicht. In Summe darf man wohl gerne ein wenig souveräner und ernsthafter in der Spielgestaltung, dem Freilauf-  und Zweikampfverhalten auftrumpfen, wenn man sich noch weiter ernsthaft Hoffnungen auf den Titel machen möchte. Die für Freitagabend angesetzte Partie gegen Bad Münder fällt übrigens einmal mehr dem städtischen Sperrvermerk zum Opfer, so dass unsere Silberrücken nun ausreichend Zeit haben, über ihre dienstäglichen Unterlassungen nochmal ausführlich nachzudenken.

Nur ein Punkt in Pyrmont:  El Presidente (C) - Munna, Koala (1 Tor), Schruddel, Hobel, Speiche, Ralle, Lulle, Hacko, Böhmermann

0
0
0
s2sdefault