TBH-Oldies kriechen erneut aufs Treppchen beim 07-Turnier

Hameln, 05.01.2019. Durch Linienüberwinder von "Pütti" Pütger (2), "Hacki" Hachmeister und "Pit" Kaminski bezwangen Hilligsfelds Slo-mo-Schleicher beim Finale des Altliga-Turniers der Hamelner-Preußen das Team des Gastgebers mit 4:2 und sicherten sich damit für viele nicht überraschend ein weiteres Mal den Turniersieg. Ein einziges Mal konnte sich dabei beim beliebten Altemänner-Auftakt-Kick am Einsiedlerbach auch der abtrünnige TBH-Defätist "Hobel" Weiner gekonnt in Szene setzen.

Dies beim üblichen Siegerfoto mit Hilligsfelder Beteiligung, als sich der minimaltalentierte Ergänzungsspieler in bekannter Unbescheidenheit vor die Linse quetschte. Ansonsten war "Bum-Bum" zumeist in sicherer Obhut seiner Gegenspieler, wie auch die folgende Zweikampfszene aus dem direkten Aufeinandertreffen des Turnerbunds gegen das "Hobel-Auffanglanger" Tamers Bar bildhaft belegt...

 And the winner is: "Pütti!"

 

Siegerfoto mit Hobel

Die Sieger von Hameln:
h.v. l.: Andreas Scheler, Peter Kaminski, Dirk Pütger, Stefan Pogoda, Andreas Schrader, Betreuer Paul Borkert
v.v. l.: Ralf Gläser, Olaf Mundhenke, Michael Hachmeister, Sven Borkert, Sönke Schrader
Fehlfarbe vorne: Sascha Weiner

 

0
0
0
s2sdefault