Markus Wienecke wird ab der Saison 2019/2020 Trainer der I. Herren

Markus Wienecke (links)  und Spartenleiter Bastian Hensel (rechts)Hilligsfeld, 06.03.2019 Erfreuliches gibt es mittlerweile auch aus dem Herrenbereich zu berichten. Nach guten und intensiven Gesprächen konnte Markus „Hummer“ Wienecke von einem Engagement an der Hamel überzeugt werden und wird daher ab der Saison 2019/2020 das Zepter der I. Herren schwingen. Auschlaggebende Punkte waren u.a. die junge, entwicklungsfähige I. Herren, eine eigenständige II. Herren und die sehr gute Jugendarbeit.

Der B-Lizenzinhaber ist aktuell Trainer beim MTSV Eschershausen, wo seine in der Kreisliga Holzminden spielende Mannschaft zur Winterpause den 2. Platz belegt. Weitere Stationen waren bislang der TuS Rohden/S., HSC BW Schwalbe Tündern (Jugend und Herren), FC Springe, TSG Emmerthal und der VfR Hehlen. Markus hat sowohl für die 1. wie auch für die 2. Kreisklasse zugesagt, wobei die I. Herren sicherlich nochmal alle Hebel in Bewegung setzen wird, um das scheinbar Unmögliche noch möglich und am Ende der laufenden Saison den Aufstieg perfekt zu machen. Mittelfristiges Ziel soll es sein wieder an das Tor zur Kreisliga zu klopfen. Willkommen schon jetzt beim TBH, "Hummer"! Mehr zur Trainerverpflichtung auch auf AWesA.

  

0
0
0
s2sdefault