Altliga bleibt dran!

27.09.2019: TBH - SG Germania Beber-Rohrsen: 11:0 (5:0)

ahHilligsfeld, 27.09.2019: In einem gemütlichen Freitagabendkick erspielten sich unsere Müdmauken gegen die in vielfacher Ersatzstellung angetreten Gäste vom Süntel ein technisch sauberes, lockeres und auch in der Höhe verdientes 11:0.

Und hätte Kapitäns-Keeper Tswenn Borkert mal ein bisschen etwas für die Offensive getan, anstatt sich selbst seinen Strafraum Angsthasen-like und über die gesamten 60 Minuten von einem über dem Dorf kreisenden Polizeihubschrauber und seinen Bodyguards "Pütti" Pütger und "Munna" Mundhenke umsorgen und bewachen zu lassen, wäre vielleicht noch deutlich mehr drin gewesen.  So blieb es beim Schlusspfiff von FIFA-Schiedsrichter "Hansi" Baldes bei der nur knappen Zweistelligkeit und der Erkenntnis, dass durch das überraschende 0:0 von Tabellenführer Coppenbrügge gegen Nettelrede plötzlich wieder Leben in die Frage nach dem Meistertitel gekommen ist.

9 Spieler - 11 Tore: Sven Borkert  (C) - Olaf Mundhenke (3 Tore), Dirk Pütger (1), Karsten Krohn, Ralf Gläser (1), Michael Söchting (1), Michael Hachmeister (3), Karsten Werner (1), Stefan Pogoda (1), Bastian Hensel

0
0
0
s2sdefault