Auch dieses Jahr war der Hermasch-TBH-Cup, am vergangenen Wochenende von der ersten Herren organisiert, ein voller Erfolg. Auch, wenn beide Hilligsfelder Herrenmannschaften ihre Segel bereits in der Vorrunde streichen mussten, blickte man nach dem Finale auf eine gelungene Veranstaltung zurück. Der Titel ging dieses Jahr erstmals an den SV Lachem, der das Finale gegen den VfR Evesen für sich entschied. Dritter wurde BW Salzhemmendorf. Die "Ostkreisler" entschieden das Spiel um Platz drei gegen den größtenteils enttäuschenden Oberligisten aus Tündern für sich. Ein großer Dank geht an die Unterstützer E-Center Hermasch, KFZ-Werkstatt Krönke, Radio Schulz, Hajener Landbrot und das Brennholzlager Unsen.Ein großer Artikel inklusive Fotostrecke ist bei AWesA zu finden : https://www.awesa.de/fussball/halle/46/33624.htm

0
0
0
s2sdefault