tt

Die zweite Tischtennis – Mannschaft des Turnerbund bekommt es am heutigen Freitagabend in eigener Halle mit den Blauweißen aus dem tiefen Osten unseres Heimatkreises zu tun.

Nach einer ordentlichen Leistung, trotz 6:9 Niederlage zum Auftakt der neuen Saison, sind die Mannen um Mannschaftsführer Friedhelm Nolte durchaus optimistisch das Match erfolgreich zu gestalten. Anders als die Hilligsfelder haben die Salzhemmendorfer in dieser Saison noch kein Spiel bestritten, so dass es für sie quasi ein Kaltstart ist. Ob dieses ein Vorteil für die TBH – Cracks sein kann, wird sich ab 20:15 Uhr zeigen.

Hilfreich könnte auch sein, wenn man sich die Hilligsfelder Schülermannschaft zum Vorbild nimmt. Bereits am vergangenen Montag ist unsere Jungenmannschaft in der Kreisliga Staffel 1, ebenfalls gegen Salzhemmendorf in die neue Saison eingestiegen, und das sehr erfolgreich. Souverän mit 6:0 schickte der TBH – Nachwuchs die Mädchen und Jungen der gegnerischen Mannschaft zurück in den Ostkreis. Joschua Höwelmann, Jens-Ole Huck, Maurice Schrader und Laurien Weidner ließen ihren Konkurrenten nie den Hauch einer Chance und gewannen alle ihre Spiele jeweils in drei Sätzen und setzten sich so gleich zum Start der Saison an die Tabellenspitze.

0
0
0
s2sdefault