Tischtennis Jugend feiert Saisonschluss mit Vereinsmeisterschaft

Tischtennis Jugend krönt Vereinsmeister 2022

Eine weitere Saison wurde im Jugendbereich Tischtennis mit dem Einstieg in die Sommerpause abgeschlossen. Traditionell wurde auch in dieser Saison wieder der vereinsbeste Tischtennisspieler gesucht. Im Spielmodus „Jeder gegen Jeden“ ging es für alle Heranwachsenden dann um die Wurst. An insgesamt drei Montagen verlangten die vielen spannenden Spiele den zehn aktiven Teilnehmern alles ab und mündeten in einer eng gestaffelten Ergebnistabelle.
Besonders spannend wurde es auf dem Treppchen. Auf den Plätzen 1 und 2 gab es ein Kopf-an-Kopf-Rennen, welches erst am letzten Spieltag entschieden wurde. Beide Kontrahenten gewannen neun ihrer zehn Spiele. Den entscheidenden Unterschied machte daher das Satzverhältnis. Mit insgesamt 28:6 Sätzen setzte sich Alessandro Herrmann gegenüber Lenn Henze durch und darf sich nun erstmalig Vereinsmeister vom Turnerbund Hilligsfeld in der Sparte Tischtennisjugend nennen. Nicht weniger beeindruckend ist die Leistung von Lenn Henze, der verantwortlich für Alessandro´s einzige Niederlage zeichnet und mit 28:13 Sätzen den zweiten Platz belegt. Mit insgesamt auch nur sieben verlorenen Sätzen und einer Spielbilanz von 8 gewonnenen zu 2 verlorenen Spielen sicherte sich Jessica Schottel gleichermaßen eindrucksvoll den Pokal der Drittplatzierten.
Auf den weiteren Plätzen folgten Ebbe Hensel (Platz 4), Greta Pütger (Platz 5), Hannah Schulze (Platz 6), Annabel Meyer (Platz 7), Paula Borkert (Platz 8), Cecil Herrmann (Platz 9) und Tim Meyer (Platz 10). Die Tatsache, dass kein Spieler die Vereinsmeisterschaft ohne Sieg beendete, zeugt laut der Einschätzung des Trainerteams für die hohe Leistungsdichte im Teilnehmerfeld. Sehr erfreulich an der Vereinsmeisterschaft war zudem, dass wir mit Maja Lehmann eine weitere interessierte Jugendliche für den Spielbetrieb gewinnen konnten. Vielleicht auch die Erfahrungen im Kontext dieser Wettbewerbe waren für Maja Antrieb genug in den Verein einzutreten. Damit ist ihr die Startberechtigung im kommenden Jahr sicher.
Mit diesen tollen Ergebnissen und anstehender Sommerpläne freuen sich nun alle auf die Spielpause, um dann im Laufe des Augustes wieder in den Trainingsbetrieb einzusteigen.

Empfohlene Beiträge

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert